6 Buddhas für den Diamantweg in Europa

Die große Buddha-Statue für Hamburg

Die Hauptstatue im Europa Zentrum bei der Einweihung durch Lama Ole Nydahl und Sherab Gyaltsen Rinpoche.

6 Buddhas für den Diamantweg in Europa

Am 10. August 2014 weihten Lama Ole Nydahl und Sherab Gyaltsen Rinpoche die Hauptstatue des Europe Centers ein. Um das Kraftfeld des Diamantweg-Buddhismus und unsere Verbindungen in ganz Europa zu stärken, sollen nach Lama Oles Wunsch weitere fünf identische Buddha-Statuen in Budapest, Hamburg, Moskau, London und Amden aufgestellt werden. Schon 1997 war geplant, die Meditationshalle unseres Zentrums mit einer großen Buddha-Statue auszustatten. Jetzt haben wir diesen Traum erfüllt - 14 Jahre nach der Einweihung der Meditationshalle durch den 17. Karmapa Thaye Dorje, Lopön Tsechu Rinpoche und Lama Ole Nydahl.

Einweihung der neuen Hauptstatue im Buddhistischen Zentrum Hamburg am 31. Dezember 2014

Spendenkonto

Wer sich finanziell an der Buddha-Statue beteiligen möchte, spendet bitte auf das folgende Konto:

Empfänger Buddhistische Zentren Norddeutschland der Karma Kagyü Linie e.V.
IBAN DE9420 0400 0006 1404 9505
BIC COBADEFFXXX
Verwendungszweck Große Buddhastatue

Aktuelle Informationen

Aktuelle Infos rund um die Füllung und Einweihung der Statue veröffentlichen wir hier und auch auf Facebook: facebook.com/BuddhismusZentrumHamburg



 
Buddhistisches Zentrum Hamburg bei Facebook Buddhistisches Zentrum Hamburg bei Twitter Buddhistisches Zentrum Hamburg bei Instagram
 

Buddhismus Zentrum Hamburg der Karma Kagyü Linie - Thadenstraße 79 - 22767 Hamburg - hamburg@buddhismus-nord.de - 040/4328380 - U Feldstraße & Bus 3 Neuer Pferdemarkt, Bernstorffstraße